Forum für nordische Hunderassen
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Was zum Lachen
Mo Dez 30, 2013 10:45 am von Conny

» Hundewitze
Do Sep 05, 2013 10:03 pm von Powerdogs

» Leine für 2 Hunde
Di Aug 27, 2013 11:49 am von sandwich67

» Norwegen 2012
Di Aug 20, 2013 12:20 am von Admin

» Norwegen 2011 das erste mal
Mo Aug 19, 2013 10:37 pm von alexR

» Schweden Urlaub
Mo Aug 19, 2013 10:13 pm von alexR

» Waldbrände in Two Rivers - Alaska
So Jul 14, 2013 6:40 am von Admin

» Finnmarksløpet - das längste Schlittenhunderennen Europas
Di Mai 28, 2013 10:23 pm von lissy

» Schwedenstube
Di Mai 28, 2013 10:18 pm von lissy

Ähnliche Themen




    Live Radio
    Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     
    Rechercher Fortgeschrittene Suche
    Counter
    kostenloser Counter

    Austausch | 
     

     Ruckdämpfer

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    lissy
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 1251
    Anmeldedatum : 21.04.09
    Alter : 53
    Ort : Dietramszell/Ascholding

    BeitragThema: Ruckdämpfer   Fr Jan 14, 2011 6:55 am

    Hi,
    welchen Ruckdämpfer verwendet Ihr? Bei meinem ist jetzt das "Gummiteil" innen gerissen... jetzt muss ich einen Neuen kaufen
    Könnt Ihr da einen empfehlern?
    tschüß

    _________________
    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

    www.damon-of-happy-snowdancer.de
    Nach oben Nach unten
    http://www.damon-of-happy-snowdancer.de
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ruckdämpfer   Fr Jan 14, 2011 12:48 pm

    für 1 Hund ?

    wenn es ein hohlgeflochtenes Seil ist, hol die einen Gummi (5-7mm) als Meterware im Baumarkt, Kugelschreiber zerlegen, in das Ende vom Gummi nen hübsch festen Knoten, das andere Ende in den offenen Kugelschreiber (das Teil mit der Spitze, sollte auch dünner als das Seil sein wenn möglich) Seil etwas raffen und Gummi einfädeln, durch das Seil ziehen und nach ca. 39cm gerafftem Seil wieder ausfädeln, Seil gerafft halten Knoten ins offene Ende , abschneiden, die Enden mit dem Feuerzeug versiegeln damit nix franst, perfekt

    ansonsten www.manmat.at

    achja...*gg* ...Kugelschreiber wieder zusammenbauen...
    Nach oben Nach unten
    lissy
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 1251
    Anmeldedatum : 21.04.09
    Alter : 53
    Ort : Dietramszell/Ascholding

    BeitragThema: Re: Ruckdämpfer   Fr Jan 14, 2011 9:39 pm

    danke für den Tipp guteidee
    LG
    Lissy

    _________________
    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

    www.damon-of-happy-snowdancer.de
    Nach oben Nach unten
    http://www.damon-of-happy-snowdancer.de
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Ruckdämpfer   Sa Jan 15, 2011 2:06 am

    räusper...ca. 30cm wollte ich schreiben

    letztlich aber kann man das so lang machen wie man will, muss halt nur wirklich dann noch die Rucke abdämpfen
    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Ruckdämpfer   

    Nach oben Nach unten
     
    Ruckdämpfer
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    The Power of Arctic Dream das Forum für Schlittenhunde :: Der Schlittenhund :: Ausrüstung-
    Gehe zu: