Forum für nordische Hunderassen
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Was zum Lachen
Mo Dez 30, 2013 10:45 am von Conny

» Hundewitze
Do Sep 05, 2013 10:03 pm von Powerdogs

» Leine für 2 Hunde
Di Aug 27, 2013 11:49 am von sandwich67

» Norwegen 2012
Di Aug 20, 2013 12:20 am von Admin

» Norwegen 2011 das erste mal
Mo Aug 19, 2013 10:37 pm von alexR

» Schweden Urlaub
Mo Aug 19, 2013 10:13 pm von alexR

» Waldbrände in Two Rivers - Alaska
So Jul 14, 2013 6:40 am von Admin

» Finnmarksløpet - das längste Schlittenhunderennen Europas
Di Mai 28, 2013 10:23 pm von lissy

» Schwedenstube
Di Mai 28, 2013 10:18 pm von lissy

Ähnliche Themen




Live Radio
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Counter
kostenloser Counter

Austausch | 
 

 Baustelle......

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Baustelle......   Mi März 09, 2011 9:08 am

bin ich froh , jetzt gehts endlich an die Feinarbeiten, Aufräumen, weitere Liegeflächen schaffen usw, aber der harte Kern ist erstmal erledigt

Hütten und Gehege so naturnah gehalten wie möglich, die Farbe der Hütten spricht für sich :lach: Baustahlmatten bevorzuge ich, weil man sie im Gelände kaum wahr nimmt, der Gefängniseffekt bleibt aus, auch wenns immer etwas ärmlicher aussieht als andere , praktisch muss es sein und den Hunden gefällts , denn jeden Tag sind sie mehr und mehr von selbst im neuen Gehege statt im alten, das jetzt dann noch renoviert wird


die letzte Hütte, Materialkosten ca 35-40€ je nach Farbe und Dach, Zeitaufwand 2,5Std. incl. Rico wo hast du nun den Kuli hin, Gizmo den Meterstaaaaab brauch ich noch...........


einen Turm gabs auch endlich, die erste Stufe muss noch erhöht werden, Materialkosten ca. 20€ , weil die Bretter geschenkt waren, Zeitaufwand ca 1,5Std


und das Gehege , Zeitaufwand un eeeeendlich, Materialkosten 600€ Matten + Lieferung, incl. Dach (Unterbau aus Baustahlgitter) , Pfosten und Hülsen ca 100€ , zuzügl. Schrauben und U-Haken, Dacheindeckung aus Teichfolie UV-beständig , qm ca, 2€ also ca 40€ , Zwingertüre ca 70€

nu habt ihr mal nen Anhaltspunkt für ein einfaches Gehege
in Baustellenzaun ist es kaum teurer, denn die Pfosten sind dann dabei, allerdings sollte man immer bedenken das die Baustellenzäune gerne mal an den Schweißnähten aufgehen und auch nicht so stabil sind (Drahtstärke 1mm- max 2 mm)

Nach oben Nach unten
lissy
Admin


Anzahl der Beiträge : 1251
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 53
Ort : Dietramszell/Ascholding

BeitragThema: Re: Baustelle......   Do März 10, 2011 1:38 am

coole Farbe von den Hütten lol!

_________________
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

www.damon-of-happy-snowdancer.de
Nach oben Nach unten
http://www.damon-of-happy-snowdancer.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Baustelle......   Do März 10, 2011 6:29 am

eigentlich hatte ich grüne Lasur in der Hand, so bissi Tannengrün, wo die hingekommen ist weiß ich jedenfalls nicht , auf dem Kassenzettel ist sie auch nicht affraid lol!

schwedenrot hatten wir noch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Baustelle......   Mo März 14, 2011 9:25 am

hallo Antje,

was sind das für Zäune als gehege? sind das Baustahlgitter?? Verzinkte gibts glaub nimmer, weil ich überlege mir gerade, was ich für Zäunde nehme für meinen Zwinger, sollte kostengünstig sein....

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Baustelle......   Mo März 14, 2011 9:35 am

in diesem Fall sind das Q Matten Q 257A mit einer Stärke von 7/8mm , es gibt dann noch 188A was völlig ausreichend ist, in deiner Gegend , weil du an der Straße wohnst würde ich eher zu Baustellenzaun tendieren, da bekommst du das Feld auch teilweise schon für 30€ , musst mal bei den Verleihfirmen anfragen die Baustellen ausrüsten

oder du nimmt R Matten mit einem 5x5cm Gitter, glaub das R 188a diese waren, da kommen dann ach die Welpen nicht durch, ich hab halt zusätzlch auf einen meter höhe noch R-Matten dran gebunden

der hier sieht besonders gut aus und mit 4,2cm Stababstand auch unurchlässig für Welpis, bei den Frachtkosten sollte man sich überlegen ob man nicht Interessenten sammelt und eine Sammelbestellung macht, das wird sonst irre teuer, wobei der zaun selbst extrem günstig ist http://www.bernfjord.de/bauzaun_robust_ac.html
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Baustelle......   Mo März 14, 2011 10:07 am

sag mal, bin ich zu blöd zum schaun, oder kostet eine von den R oder Q matten 70 Euro, das kann ja net sein oder? wo hast du deiner her?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Baustelle......   Mo März 14, 2011 10:33 am

der Stahlpreis ist im Moment sehr hoch, deshalb sind die Matten auch sehr teuer im Mom, bedenken sollte man das die Stabstärke dicker ist als bei Baustellenzaun z.B. , die Matten selbst sind auch 6m lang und 2m hoch

PS: meine Matten kosten regulär ca. 50€ ist aber regional unterschiedlich, meine waren zwar schon mal verbaut für ein paar Monate aber nicht gebraucht, d.h. eine anlage die leerstand weil es nicht zur Nutzung kam

bezahlt hab ich mit Schweiß, Schwielen, Blasen und Fahrtkosten incl. Hängerausleihe unegefähr den halben Preis des normalen

93 als wir die erste Anlage gebaut haben hat eine Matte 25DM gekosten, also eine gewaltige Preissteigerung um mehr als das Vierfache

helfen kann eine Anzeige im örtlichen Blatt: suche übrige Baustahlmatten , abholen kannst du sie mit einem KFZ Transportanhänger , was das eigentliche Problem immer ist
Nach oben Nach unten
huskyhexe
Forenschüler


Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 19.08.09
Alter : 28
Ort : Urschenheim

BeitragThema: Re: Baustelle......   Di März 15, 2011 1:49 am

das sieht mal richitg toll aus da würde ich auch gerne wohnen wollen als Hund
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Baustelle......   

Nach oben Nach unten
 
Baustelle......
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Baustelle Kevin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Power of Arctic Dream das Forum für Schlittenhunde :: Der Schlittenhund :: Ausrüstung-
Gehe zu: