Forum für nordische Hunderassen
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Was zum Lachen
Mo Dez 30, 2013 10:45 am von Conny

» Hundewitze
Do Sep 05, 2013 10:03 pm von Powerdogs

» Leine für 2 Hunde
Di Aug 27, 2013 11:49 am von sandwich67

» Norwegen 2012
Di Aug 20, 2013 12:20 am von Admin

» Norwegen 2011 das erste mal
Mo Aug 19, 2013 10:37 pm von alexR

» Schweden Urlaub
Mo Aug 19, 2013 10:13 pm von alexR

» Waldbrände in Two Rivers - Alaska
So Jul 14, 2013 6:40 am von Admin

» Finnmarksløpet - das längste Schlittenhunderennen Europas
Di Mai 28, 2013 10:23 pm von lissy

» Schwedenstube
Di Mai 28, 2013 10:18 pm von lissy

Ähnliche Themen




Live Radio
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Counter
kostenloser Counter

Austausch | 
 

 Crossinliner ausprobiert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Crossinliner ausprobiert   Fr März 25, 2011 8:12 am

Wir haben gestern das erste Mal mit Crossinlinern die Gegend erkundigt. war ganz schön heavy und man sollte echt gut drauf stehen können. hat jemand schon Erfahrung mit den Dingern gemacht?
Nach oben Nach unten
Wolverin
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 48
Ort : Urschenheim

BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Fr März 25, 2011 11:31 pm

Was sind den Crossliner , so ne Art Inliner ?
Stell doch mal nen Foto ein, damit man es bildlich sehen kann ! Very Happy

LG Udo ! :-)
Nach oben Nach unten
http://www.sleddogfriends.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa März 26, 2011 12:09 am

Hallo Udo, ja, das sind Inliner mit Lufträdern vorn und hinten, dadurch etwas länger und sie bremsen, wenn man etwas in die Hocke geht ( beim surfen nennen wir das Kackstellung, hihi). Ich bring die Dinger mal zum Treffen mit, wer Größe 43 hat kann mal probieren....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa März 26, 2011 12:31 am

Ich versuchmal ein Bild ein zu stellen.... http://www.sporthexe.de/Ausruestung/Inlineskating/Powerslide-Nordic-XC-Trainer.html?force_sid=d62u3cs897o74qatk4hi141697&listtype=search&searchparam=Inliner&listtype=search&searchparam=Inliner
Nach oben Nach unten
Wolverin
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 48
Ort : Urschenheim

BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa März 26, 2011 12:37 am

Na die sehen ja mal interessant aus ! cheers

Also Erfahrungen mit diesen Liner hab ich nicht , doch finde die sehr interessant ! Wink
Nach oben Nach unten
http://www.sleddogfriends.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa März 26, 2011 6:51 am

Bis jetzt bin ich nur geteerte Wege und sehr gute Feldwege gefahren. Bei den Feldwegen mussten meine normalen Inliner aufgeben, mit den Crossern gings super, hab allerdings den Luftdruck auf max aufgepumpt, damit ich noch ein bisserl Plastikrollenfeling habe. Auf nem Video heizt einer damit auf einem Waldweg rum und springt sogar. Allerdings haben die die Landung nicht gezeigt. Smile
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa März 26, 2011 6:57 am

Dani hatte die Dinger mal als sie aufkamen, aber genauso schnell wie sie da waren, waren sie wieder weg, war ihr doch etwas zu heikel
Nach oben Nach unten
blackdiamant
Foren Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1230
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 47
Ort : Oberpfalz

BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Mo März 28, 2011 6:46 pm

Hi,

bei uns sieht man im Moment ganz viele Leute mit den Crossinlinern fahren. Jedoch ohne Hunde. Wink

Gruß


Zuletzt von blackdiamant am Mo März 28, 2011 6:58 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Mo März 28, 2011 6:51 pm

diese sogen. INliner sind auch in Anlehnung an die Sommer LL-Ski entstanden, also die Skiroller , der Bewegungsablauf bleibt derselbe , das Fahrgefühl soll aber besser sein, bei den Skirollern war man immer gut beraten kiesfreie Straßen zu nutzen
Nach oben Nach unten
Powerdogs
Foren Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1352
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 42
Ort : Meßstetten

BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Di März 29, 2011 4:22 am

mir wäre es zu gefährlich mit Hunden zumindest mit unseren Vierbeinern, die wurden die letzten Monate so gut trainiert, nein Danke Very Happy
sieht cool aus wenn mans kann bounce

LG Sandra

_________________
Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen !
Nach oben Nach unten
http://www.powerdogs-alb.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Di März 29, 2011 6:17 am

Bis jetzt bin ich auch nur mit Rocky gefahren, weil er nach Komandos laufen kann. Mit Tarja müssen wir erst die Komandos üben, aber ziehen kann sie schon ganz toll.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Di März 29, 2011 6:59 pm

Maxi als sie 12 war , war immer mit INlinern mit Djiardie unterwegs , ich hab zuhause gezittert und geschwitzt und sie hatten Spaß *gg* , wenn ich anschließend gefragt habe wies war und ob sie nicht recht gezogen hat, war es immer cool und ja wie ? sie soll doch ziehen ...........ich hätte mich das nicht getraut

es stellte sich aber heraus das ihr das den letzten Schliff als Leithund gegeben hat, die kommenden Saisons ist Djiardie bei kasi dann Destne und TT als Leader gelaufen
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa Sep 17, 2011 12:44 am

sooooo, sind heute für dieses Jahr wohl das (fast) letzte Mal mit Crosslinern unterwegs gewesen. War wirklich toll, so durch den Wald zu flitzen. Da es aber immer wieder auf geteerten Wegen endet und man da ziemlich stark bremsen muss, weil es meistens bergabgeht, geht es schon an meine Grenzen des Fahrkönnens, weil diese Wege mit nassem Laub bedeckt sind und dann die ganze Angelegenheit "schlüpfrig" wird und somit echt gefährlich.
Wir steigen dann aufs Fahrrad um, oder besorgen uns ein Dreirad oder Scooter.
Wie sind Eure Erfahrungen mit den Teilen. Ist es besser gefedert oder ungefedert in der Gegend zu fahren?
Ich hab virtuell den einen und anderen Händler abgeklappert, nur verlangen die ja Preise, die echt hart sind.
Mal sehen, ob ich selber was baue, da so viele Wagen einfach viel gewicht haben.
Mein Ziel ist unter 20 KG mit dem Wagen zu bleiben....bei bezahlbaren Kosten.
Oder weiss einer, wo ein gebrauchter für 2 Hunde steht?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa Sep 17, 2011 8:21 am

Hi Joachim,

den wo ich habe, der ist geeignet ab 2 Hunde der wiegt ca.18 kg ist aber nicht gefedert.,.das Gerät heißt Dogtrike...ich geb dir mal die Hp...http://dog-trike.de/page_1191256274823.html zwar auch nicht ganz billig, aber der wagen hält einiges aus und ist super für 2 Hunde oder mehr...

oder schau mal bei Ebay, da gibt es auch manchmal ganz gute schnäppchen..

Grüßle Tine Very Happy

Nach oben Nach unten
sandwich67
Begleithund
avatar

Anzahl der Beiträge : 237
Anmeldedatum : 06.11.10
Alter : 49
Ort : Urschenheim (Frankreich)

BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa Sep 17, 2011 8:39 am

Hi Joachim,
guck dich mal auf den Vereinsseiten um, da findet man immer mal ein schnäppchen.

http://www.vdsv.de/index.html hier die seite vom Verband. Dort findest du auch die Seiten von den ganzen Vereinen die meistens auch Kleinanzeigen haben.
Und auch dort unter Info findest du die Kleinanzeigen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa Sep 17, 2011 8:44 pm

Hi Joachim

schau dir doch mal den kleinen Red Fly von Flauger an, er ist sicher da 4 Räder ,auch von 2 Hunden super zu bewältigen und wenn du auf den Geschmack kommst das es doch mal mehr werden reicht der Wagen auch noch

ab und an gibts die auch schon gebraucht
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   Sa Sep 17, 2011 9:52 pm

Danke für den Tip. Werd ich machen. Im Moment beobachten wir ein Dreirad in ebay aus der Nähe von Schwäbisch Gmünd. Das ist aber ungefedert und ein Selbstbau mit ca. 30 KG. Mal sehen......
Ich hatte auch schon die Idee 2 vollgefederte Fahrradrahmen miteinander zu verschweißen, aber da such ich noch einen, der Alu auch so verbinden kann, dass es auch hält. So eine Version wird in Zukunft auch von dogsguide.de verkauft, aber zu rund 1600 Euronen. Das ist echt teuer und bestimmt noch nicht richtig ausgereift.
LG, Joachim
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Crossinliner ausprobiert   

Nach oben Nach unten
 
Crossinliner ausprobiert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Erfahrungsaustausch Samenbestellung bei Aliexpress wer hat es ausprobiert?
» Suche jemanden der KalaMitica kennt und ausprobiert hat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Power of Arctic Dream das Forum für Schlittenhunde :: Der Schlittenhund :: Hundesport-
Gehe zu: