Forum für nordische Hunderassen
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Was zum Lachen
Mo Dez 30, 2013 10:45 am von Conny

» Hundewitze
Do Sep 05, 2013 10:03 pm von Powerdogs

» Leine für 2 Hunde
Di Aug 27, 2013 11:49 am von sandwich67

» Norwegen 2012
Di Aug 20, 2013 12:20 am von Admin

» Norwegen 2011 das erste mal
Mo Aug 19, 2013 10:37 pm von alexR

» Schweden Urlaub
Mo Aug 19, 2013 10:13 pm von alexR

» Waldbrände in Two Rivers - Alaska
So Jul 14, 2013 6:40 am von Admin

» Finnmarksløpet - das längste Schlittenhunderennen Europas
Di Mai 28, 2013 10:23 pm von lissy

» Schwedenstube
Di Mai 28, 2013 10:18 pm von lissy





Live Radio
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Counter
kostenloser Counter

Teilen | 
 

 Bauchgurt

Nach unten 
AutorNachricht
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Bauchgurt    Mi Dez 01, 2010 1:34 am

Seit dem wir Husky's haben liebe ich den Bauchgurt . Anfangs hatten wir immer nur eine normale Leine und das ging ganz schön auf die Arme wie auch Schulterbereich . Jetzt wo wir den Bauchgurt haben ist es ein super entspanntes laufen ,möchte den nicht mehr missen wollen und bin überglücklich über diese tolle Erfindung ! Bei dem Bauchgurt hat man auch eine gute Druckverteilung über dem Rücken gerade wenn man Hunde hat die doch etwas auf zug gehen .
Ich selber benutze den inkl Jöringleinen mit Rückdämpfer Bauchgurt
Nach oben Nach unten
lissy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1251
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 55
Ort : Dietramszell/Ascholding

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Fr Dez 03, 2010 8:39 am

@Kira
wie machst Du das, wenn Du eine Jacke anhast? Das sieht man auf dem Bild leider nicht Evil or Very Mad
LG
Lissy

_________________
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

www.damon-of-happy-snowdancer.de
Nach oben Nach unten
http://www.damon-of-happy-snowdancer.de
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Fr Dez 03, 2010 11:20 pm

ich habe eine M 65 Jacke die von unten etwas offen ist ,wäre das nicht dann würde sich die Jacke vorne hochheben .Ansonsten haben wir noch einen anderen Bauchgurt und der kommt über die Jacke ,das ist der Bauchgurt von meinem Mann . Bei meinen kann man aber die Beingurte auch im Winter weg lassen und den auch über die Jacke umbinden . Die Beingurte habe ich eher im Sommer dran ,da man doch leichte Kleidung an hat und er nach oben rutscht .
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bauchgurt    Sa Dez 04, 2010 1:43 am

Wir haben auch den Canicrossgürtel von Uwe Radant inkl. Jöringleine. Ich trage ihn auch gerne, aber manchmal ziehen die zwei so extrem, dass ich ganz schön gegenhalten muss.
Dann habe ich Muskelkater in den Schienbeinen Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Jarlaxle
Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 18.11.10

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Sa Dez 04, 2010 3:35 am

Ich habe zwar einen Bauchgurt, benutze ihn aber kaum. Die Hunde haben den Unterschied zwischen Geschirr und Halsband gelernt, weil ich ziehende Hunde einfach nicht mag. Von daher gibs nur selten ein Grund, den Bauchgurt zu benutzen.
Nach oben Nach unten
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Sa Dez 04, 2010 7:09 am

Unsere wissen auch den Unterschied Halsband und dem Geschirr . Den Bauchgurt finde ich aber für sehr angenehm da man die Hände frei hat . Am Bauchgurt gehen unsere auf leichten zug und das ist ok ,aber mich hinterher schleifen gibts nicht und mag ich auch nicht.
Nach oben Nach unten
Skywalker
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 25
Ort : Albstadt

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Mo Jan 10, 2011 3:52 am

Hallo Very Happy

Hab mal ne Frage zu dem Bauchgurt oder auch allgemein zum Bauchgurt:

Die Leinen vorne kann man beliebig tauschen oder?
Wenn ich jetzt eine Leine für einen Hund kaufe, kann ich auch später eine für zwei Hunde kaufen und die dann austauschen?
Und was für eine Länge brauche ich wenn ich so Fahrrad fahren möchte?

Den Kommentaren zufolge entnehme ich das der Bauchgurt (Link von Kira) gut ist?
Hab in sowas keine Ahnung, habe noch nie einen gehabt lol!
Nach oben Nach unten
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Mo Jan 10, 2011 5:28 am

Also zum normalen laufen habe ich die Jöringleinen und das 2 Stück die ich auch in dem Paniksnap einhänge . Was ich noch zusätzlich an den Jöringleinen gemacht habe ist ,das ich in der Schlaufe die am Karabiner /Paniksnap angehängt wird dort einen D Ring eingeschlauft habe .
Zum Roller/Bike fahren nehme ich die Jöringleine für 2 Hunde inkl Neckline ,die kann man schnell auch nur für einem Hund umtüddeln ...ist nur eingeschlauft und somit sehr praktisch .
Nach oben Nach unten
Skywalker
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 25
Ort : Albstadt

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Mo Jan 10, 2011 6:51 am

Ah, ok super Danke :-)
Finde der Bauchgurt sieht so auch ganz anständig aus, den möcht ich cheers
Aber noch ne Frage: Ist der auch verstellbar im Taillenumfang? Steht nämlich nichts dabei

Sitka hat durch eine doofe Situation seine Leidenschaft zum Jagen entdeckt, jetzt muss er an der Leine bleiben, da ist so ein Bauchgurt viel besser zum langen spazieren gehen Very Happy
Nach oben Nach unten
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Mo Jan 10, 2011 7:01 am

Den Bauchgurt kannst Du verstellen Wink Im Winter mache ich die Beingurte ab ,denn wenn man wirklich mal aus der Hose muss ist es doch etwas hinderlich ...gerade wenn man sich wie eine Zwiebel anzieht *lach* In der wärmeren Zeit mache ich die Beingurte wieder dran . Ich habe 2 Zugochsen an dem Bauchgurt und bis jetzt ist nicht eine Stelle zu finden die schlapp macht ...musste ordentliche Test über sich ergehen lassen Laughing Laughing

Edit : Was ich noch super finde ist der Paniksnap ,gerade bei 2 Hunden die doch mal die Seiten wechseln gibt es keine Leinen verdrehung mehr .Und im Notfall kann man sie von der Leine lösen durch einen Stift .Finde ich für mich doch wichtig da es einige HH gibt die ihre nicht sozialen Hunde frei lassen und wenn doch ein Hund uns reinrennt und stunk macht kann ich sie lösen und das fix ...wenn es NOT tut


Zuletzt von Kira am Mo Jan 10, 2011 7:08 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Skywalker
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 461
Anmeldedatum : 20.11.10
Alter : 25
Ort : Albstadt

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Mo Jan 10, 2011 7:06 am

Super cheers
Nach oben Nach unten
lissy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1251
Anmeldedatum : 21.04.09
Alter : 55
Ort : Dietramszell/Ascholding

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Fr Jan 14, 2011 6:51 am

@Kira
hab mir auch den Canicrossgürtel gekauft. super das Teil

_________________
Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

www.damon-of-happy-snowdancer.de
Nach oben Nach unten
http://www.damon-of-happy-snowdancer.de
Kira
Forenschüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 29.11.10
Alter : 54
Ort : Oberharz

BeitragThema: Re: Bauchgurt    Fr Jan 14, 2011 7:34 am

@Lissy
bei dem Gürtel wirst Du nicht enttäuscht werden ,das einzige ist das man reinsteigen muss ...aber sonst ist der genial .Möchte den nicht mehr missen wollen und mal gut das mein Mann seinen eigenen Bauchgurt hat.
Nach oben Nach unten
Wolverin
Foren Senior
avatar

Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 22.11.10
Alter : 49
Ort : Urschenheim

BeitragThema: Re: Bauchgurt    So Jan 16, 2011 8:55 pm

Ja so ein Bauchgurt ist echt klasse ! Der Hund ist am Körper fixiert ,was Vorteil hat , mit dem Körper , kann man den Hund gut unter kontrole halten,wenn er zieht und im Falle , hat man beide Hände frei !
Gerade bei Sleppleine , kann man diese im Falle gut einholen !

Also ich kann auch nur Bauchgurt empfehlen ! Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.sleddogfriends.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bauchgurt    

Nach oben Nach unten
 
Bauchgurt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Power of Arctic Dream das Forum für Schlittenhunde :: Der Schlittenhund :: Ausrüstung-
Gehe zu: